AK47 assault rifle / 1:35 / Eduard Brassin 635010

In seiner Brassin Serie hat die Firma Eduard für den Monat März drei neue Handfeuerwaffen aufgelegt. Das letzte Besprechungs-Set hat sich der AK-47 der russischen Armee angenommen.

Geschichtliches:

Das AK-47 Sturmgewehr, Umgangssprachlich auch nach seinem Entwickler Michail Kalschnikow benannt, gehört wohl zu den bekanntesten Sturm-Gewehren der Welt. Das Urmodell der Baureihe wurde 1947 in die russische Armee eingeführt und im Laufe der Zeit, mit mehreren Änderungen, von mehr als 60 Staaten übernommen. Schätzungen gehen von bis zu 100 Millionen gebauter Exemplare aller Baureihen aus.

Bausatz:

Die 16,0 x 12,0 cm großen Blister-Verpackung enthält acht Resinrahmen mit jeweils einem kompletten Sturmgewehr inklusive den gebogenen Magazin, einen Rahmen mit vier zusätzlichen Magazinen und ein 5,0 x 4,5 cm große Messingplatine mit den acht zweiteiligen Schulterriemen der Waffen. Insgesamt sind hier 20 Fotoätzteile am Modell zu verbauen.

Fazit:

Abermals eine sauber gearbeitete Ergänzung für Figurenbauer, oder in Dioramen Szenen des Maßstabs 1:35 in der Preisklasse von knapp 11,00 €.

Steckbrief:

Wir danken der Firma Eduard herzlich für die kostenlose Bereitstellung des Besprechungsmusters.

Comments are closed.