Mistel V Ta154 & Fw 190 / 1/48 / Revell 04824

Original / Geschichte

Im Sommer 1944 erstellte das Konstruktionsbüro von Focke Wulf eine Kurzbeschreibung für das Mistelflugzeug Ta154 A mit dem Führungsflugzeug Fw190 A-8. Die zu etwa 50 Prozent in Holzbauweise konstruierte Ta154 sollte als unbemannter “Pulkzerstörer” gegen die amerikanischen Bomberformationen zum Einsatz gebracht werden. Bei einem Startgewicht des Mistelgespanns von rund 14,5t ließ sich ein 2,5 bis 3,5 t schwerer Sprengkopf am Bug der Ta154 anbringen. Der Pilot sollte das Gespann von hinten oder frontal im Bahnneigungsflug auf den Bomberpulk zusteuern, die Führungsmaschine abtrennen und mittels Fernzündung die Ta154 in der Bomberformation zur Explosion bringen. Der Sprengkörper hätte nach den Berechnungen alle Flugzeuge in einem Umkreis von etwa 200 Meter zum Absturz gebracht. Im Herbst 1944 sind noch einige Ta154 A-0 entsprechend vorbereitet worden. Zu Testflügen oder einem Einsatz ist es nicht mehr gekommen.

[Quelle: Revell 2012]

Bausatz

Der Bausatz stammt ursrünglich aus dem Hause Dragon und wird aus 225 Teilen die aus grauem Material gefertigt sind zusammengesetzt. Die Ätzteile die der Dragonbausatz hatte fehlen hier und wurden duch gute Kunstoffteile ersetzt. Die Gravuren sind sehr fein ausgeführt und es sind keine Sinkstellen zu erkennen. An einigen Gussästen befindet sich etwas Grat, ist aber kein Problem und schmälert den guten Gesammteindruck des Bausatztes in keinster weise. Es sind zwei komplette Bausätze plus der Teile für den Mistelumbau dabei. Wer noch eine Ta154 solo sucht kann auch hier auch eine daraus bauen- alle Teile sind vorhanden. Die Klarsichteile können mit den neusten Produkten nicht mithalten sind aber ausreichend. Mit den sauber gedruckten Decals (Printed in Italy ) lässt sich ein Mistelgespann V,,Pulk-Zerstörer” Projekt aus dem Jahre 1944 darstellen.

[nggallery id=221]

Fazit

Willkommene Wiederauflage des schon sehr vermissten (und gesuchten) Mistel V Gespannes von Dragon aus dem Hause Revell. Die Detailierung ist noch auf der Höhe der Zeit und es lässt sich ein sehr Imposanntes Modell bauen. Auch wenn die Kanzel nicht so toll ist (vielleicht passt ja eine von eduard- sind ja genug im jeden Bausatz dabei) so ist der Bausatz für jeden WW II Luftwaffe Fan ein Muß. Sehr zu empfehlen.

Steckbrief

Bausatz: Kunstoff / Wiederauflage Dragon- Revell 04824

Maßstab: 1/48

Erscheinungsdatum: November 2012

Preis: 37,95

Wir danken der Firma Revell für die Bereitstellung des Besprechungsmusters.

 

 

Comments are closed.